8. Rang an den Radquer Schweizermeisterschaften in Baden AG

Heute wurden in Baden AG die Schweizermeisterschaften im Radquer ausgetragen. Bei wärmendem, strahlendem Sonnenschein aber kühlen Temperaturen fanden zahlreiche Zuschauer den Weg auf die Badener Baldegg. Die Bedingungen für die Fahrer auf der Strecke entschärften sich mit dem sonnigen Wetter mehr und mehr, die schattigen Abschnitte hingegen blieben schmierig und technisch anspruchsvoll zu fahren. Meine Renntaktik war bestimmt, lies weiter, wie ich diese umsetzen konnte.
Mit grosser Vorfreude bin ich nach Baden gereist – als Ziel setzte ich mir ein top 7 Resultat. Das Ziel ist hoch gesteckt aber machbar, denn den letzten Rennen stärkte mich ein gutes Gefühl. Mit der Startnummer 7 durfte ich aus der zweiten Startreihe starten. Es ging sofort zur Sache – ich wollte schnell starten und die ersten Minuten des Rennens vorne dabei sein. In einem Gerangel am Start hatte ich, wie ich später erfahren hatte, Nicolas linker Schuh um eine Boa-Schnalle erleichtert – sorry an dieser Stelle 😉 Das Tempo war so hoch, dass ich meine Startpläne ziemlich schnell begraben musste. Aber schon bald konnte ich mich mit Gilles zusammenschliessen und wir kämpften zusammen aber auch gegeneinander. Wir schlossen zu Marcel auf, der aus der Spitzengruppe zurückgefallen war, Marcel musste aber schon bald wieder abreissen lassen. Gegen Ende des Rennens versuchten wir gegenseitig mehrmals von einander weg zu kommen – jedoch ohne erfolg auf beiden Seiten, bis in der zweitletzten Runde Gilles mich doch vermochte mit einem Angriff abzuhängen und ich einfach nicht nur vielleicht ein Körnchen übrig hatte um zu kontern.

Am Schluss kam ich völlig entkräftet im Ziel an und war glücklich.
Vielen Dank an meinen Mechaniker Rolf und Ma & Pa für die Betreuung!

Mein nächster Einsatz kommt am nächsten Wochenende in Nommay in Frankreich, das zweitletzte Weltcuprennen steht auf dem Programm.

Lukas

Bild: © Manuel Stocker

Veröffentlicht am 12. Januar 2020, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: