Cross-Action für alle!

Regen am Morgen, Sonne und Action am Nachmittag! Das perfekte Radquer-Wetter bot sich heute am Flückiger Cross in Madiswil BE.

Das war Radquer vom Feinsten! Die Fahrer wurden heute so richtig auf ihre technischen Skills getestet. Nach einem regnerischen Morgen wurde die Strecke in Madiswil enorm schmierig. Eine Erhöhung des Schwierigkeitsgrades auf der ohnehin anspruchsvollen Strecke – die Zuschauer freute es: Das ganze Rennen war sehr spannend und spektakulär. Bis in die letzte Runde gab es an der Spitze ständige Führungswechsel, sowie Showeinlagen von stürzenden Fahrern im ganzen Feld.

Mein Rennen war gut, ich konnte einige konstante Runden fahren, obwohl ich ebenfalls zu den Fahrern gehörte, die mittels Purzelbaum ab dem Velo stiegen.

Ich platzierte mich mit der Startnummer 13 startend auf dem 13. Schlussrang. Mein nächster Einsatz ist in einer Woche am Radquer in Hittnau ZH.

 

Lukas

Die Bilder wurden von Elisa Haumesser geknipst. Vielen Dank!

Veröffentlicht am 11. November 2018, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: