Erstmals in die Punkte gefahren!

Bei wärmendem Sonnenschein wurde heute in Steinmaur ein internationales Radquerrennen der Klasse UCI C1 durchgeführt. Dabei konnte ich mich erstmals in  den Punkterängen platzieren.
Die Strecke war sehr schnell, holperig und in Schattenlagen auch etwas rutschig. Ich durfte aus der zweiten Reihe starten und wollte mich unbedingt von Anfang an vorne platzieren. So setzte ich alle Hebel nach vorne und preschte beim Start mit aller Kraft nach vorne. Als zweiter bog ich schliesslich ins Gelände ein und merkte wieder einmal, wie entspannend man ein Rennen angehen kann. Danach musste ich aber einige Plätze einbüssen und kämpfte stets mit dem Anschluss an die Spitzengruppe. In der zweiten Rennhälfte konzentrierte ich mich darauf, möglichst keine Zeit mehr auf die Spitze zu verlieren. Am Schluss sicherte ich mir den 11. Rang und generierte einige UCI Punkte. Ich bin zufrieden mit dem Resultat, denn es stärkt auf jeden Fall mein Selbstbewusstsein.
Vielen Dank an Cedric, Denis, Caroline und Britta, sowie an das Focus CX Team für die gute Arbeit!

Nächster Einsatz ist am kommenden Wochenende am Weltcuprennen in Valkenburg NED.

Lukas

Bilder: Elisa Haumesser

Advertisements

Veröffentlicht am 16. Oktober 2016, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: