Packender Radquer Saisonauftakt auf der Baldegg

Jetzt ist die schweizer Radquer Saison eröffnet. Auf der Badener Baldegg war beim ersten Run der EKZ Cross Tour das grosse Aufeinandertreffen von einigen der grossen Stars der Radquer Szene.

Eine staubtrockene und sehr schnelle Strecke bot sich gestern den Rennfahren zum Rennen an. Bei herrlichem Sommerwetter versammelten sich von ganz Europa grosse Crossnamen zum Auftakt der EKZ Cross Tour. Die spannenden Rennen, eine Austeller-Expo, eine Festwirtschaft und die gut übersichtliche Strecke lockten zahlreiche Zuschauer an den Streckenrand.
Das Rennen der Elite war mit ca. 60 Fahrern gut besetzt. Als vierter Schweizer durfte ich mich nach der Fahrerpräsentation in die dritte Startreihe stellen. Nachdem ich gut weggekommen bin und mich in den top 15 etabliert hatte, erlitt ich einen Vorderraddefekt und musste in der Techzone mein Rad auswechseln lassen. So verlor ich einige Plätze. Nach einer kontinuierlichen Aufholjagd war ich wieder auf dem 16. Zwischenrang. Am ende fehlte nach meinem Effort doch die Kraft und ich beendete das Rennen als 20. in den Top 20.
Die Leistung stimmte und ich bin zuversichtlich für die kommenden Rennen.
Auf dem Programm steht nun am Mittwoch das erste Weltcuprennen in Las Vegas USA.
Advertisements

Veröffentlicht am 15. September 2015, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: